Freitag, 19. Juli 2013

Rezension zu Band 2

Die Rezension zum zweiten Band möchte ich euch ebenfalls vorstellen. Auch sie stammt von dem Blog: Es gibt keine Tasse Tee, die groß genug - und kein Buch, das lang genug für mich ist. 

Meinung:
Wieder war Juliane Maibach's Schreibstil sehr angenehm zu lesen. Zu Beginn war es noch etwas ungewohnt, immer Force statt Gabriela zu lesen. Doch circa ab der Hälfte des Buches war das schon nicht mehr präsent und ich war - mal wieder- total in der Handlung gefangen. Die kleinen Annäherungen zwischen Night und Force waren auch wieder sehr schön und einfühlsam beschrieben. Da ich auf "ein bisschen schnulzig" stehe, haben mir die zarten Gefühle der beiden sehr gut gefallen. Natürlich war die ganze Zeit die Drohung "der Occasus erhebt sich" präsent. Anders als im ersten Band, erfährt man auch etwas aus den Sichtweisen anderer Personen, wie zum Beispiel des drohenden Occasus und nicht nur aus der Sicht von Force. Ich war am Ende des Buches total geschockt, wer der Occasus wirklich ist, denn Juliane führte mich ganz schön an der Nase rum;) Durch das "offene" Ende kann ich es gar nicht mehr erwarten, den dritten Band zu lesen, denn ich will unbedingt wissen, wie es weitergeht. Um euch wieder etwas neugierig zu machen, hier ein Ausschnitt des Occasus:
"Es wurde immer unerträglicher. Das Gift fraß sich wie loderndes Feuer durch seine Adern und rief das, was tief in ihm eingeschlossen ruhte. Zunächst hatte es sich kaum gerührt, doch ganz allmählich war es wachgerüttelt worden. Inzwischen kostete es ihn immense Kraft, es ruhig zu halten und zu unterdrücken. Es tobte in ihm, riss ihn schier auseinander und nicht zum ersten Mal kam ihm der Gedanke, dass er keine Chance mehr hatte."
Empfehlung:

Wem der erste Teil schon gut gefallen hat, für den ist der zweite Teil nochmal ein Highlight. Wer den ersten Teil noch nicht gelesen hat, dem rate ich, diesen zuerst zu lesen. Denn sonst würde dieser Band etwas verwirrend sein. 
Also: kaufen und lesen:)

Kommentare:

  1. Danke:)Freut mich, dass dir meine Rezis gefallen:) Ganz liebe Grüße, Sarah

    PS. Bitte beeile dich mit dem dritten Band, bin schon soooooo neugierig :D

    AntwortenLöschen
  2. :D Werd ich machen und es dauert auch sicher nicht mehr lange. <3

    AntwortenLöschen